Yogaschule Tübingen

Ausbildung z. Yogalehrer BDY/EYU

Mit anerkanntem Abschluss durch den Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY e.V.)

 

Der neue Lehrgang an der Yogaschule Tübingen beginnt 2020.

Ein neuer Flyer ist in Vorbereitung.

Umfang

Ausbildungsform A: 500 Stunden in 2,5 Jahren mit dem Abschluss "Yogalehrer*in BDY Basic".

 

Ausbildungsform B: + 300 Stunden in weiteren 1,5 Jahren mit dem Abschluss "Yogalehrer*in BDY/EYU".

 

Die Ausbildung findet an Wochenenden statt, damit sie sich mit Berufstätigkeit verbinden lässt. Alle Seminare finden in der Yogaschule Tübingen statt.

Yoga-AusbildungBeruf und persönliches Wachstum

Eine Ausbildung z. Yogalehrer*in ist eine vollständige berufliche Ausbildung, die zu einem erfüllenden Beruf führen kann. Sie eignet sich als Hauptberuf oder als berufliche Zusatzqualifikation z.B. für Lehrer*innen, Therapeut*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Heilpraktiker*innen, Manager*innen und viele andere Berufe.
Durch den hohen Anteil an Praxis bietet diese Ausbildung auch die Möglichkeit, sich selbst weiterzuentwickeln und den Yoga lebenslang als Quelle der Gesundheit, Kraft und Inspiration zu nutzen, selbst wenn kein Yogalehr-Abschluss und keine spätere Berufstätigkeit in diesem Bereich gewünscht wird.

Leitung und Dozent*innen

Gesamtleitung: Ingrid Wiltschek

Dozent*innen, die in den bisherigen Lehrgängen mitgewirkt haben:
Marita Adelung, Renate Brixner-Bauer, Peter Delion, Dr. Barbara Franz, Gabriele Gatzweiler, Thomas Geiger, Dr. Dirk Glogau, Helga Hoenen, Charlotte Kemm, Christine Kondschak, Heide Mickasch-Strohm, Monika Schrezenmeir, Heidi Ulmer.

Anfragen

direkt bei Ingrid Wiltschek.
Günstige Telefonzeiten: Montags und Donnerstags 10:00-12:00 und 16:00-19:00 oder nach Vereinbarung

Wir freuen uns über ein persönliches Gespräch!

Tel. 07473 6877, Mail: wiltschek@gmx.de

© 2018 Yogaschule Tübingen